• Von links: GF Franz Moosherr, Igor Etzler, Ralf Hübner, Helmut Kieble, Franz Gessler, Franz Brielmayer, Ralf Stark, Wolfgang Fecker, Wolfgang Heilmeier, stv. OM Werner Göldner, OM Volker Etzel.

    Innung des Kraftfahrzeuggewebes Bodensee-Oberschwaben tagt in Weingarten

    Die diesjährige Innungsversammlung der Innung des Kfz-Gewerbes Bodensee-Oberschwaben fand im Kultur- und Kongresszentrum Weingarten statt. Die Innung ist die größte Innung der Kreishandwerkerschaft mit aktuell 221 Innungsmitgliedern.

    Herr Obermeister Etzel berichtet über die aktuelle Lage der Innungsbetriebe. 2016 war im Schnitt ein sehr positives Jahr. Mit 3,35 Millionen neu zugelassenen PKW wird eine Steigerung um 4,5% zum Vorjahr erreicht. Die E-Mobilität kommt noch nicht so richtig in Fahrt, trotz aller Bemühungen. Die Verbindung zum klassischen Verbrennungsmotor ist ungebrochen.

    Erfreulicherweise sind landes- und bundesweit die Ausbildungszahlen 2016 im KFZ-Handwerk stabil geblieben. Da dies in Zukunft vermutlich nicht so bleiben wird, bittet der Obermeister die Innungsmitglieder: „Es werden weniger, bitte bilden Sie aus - wir brauchen Nachwuchs!“ Die Innung unterstützt die Berufsausbildung durch vielfältige Maßnahmen und hat im vergangenen Jahr über 90 Absolventen zu vermelden.

    Herr Moosherr, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Ravensburg, stellt den durchweg positiven Überblick über die Finanzen der Innung des KFZ- Gewerbes sowie den Haushaltsplan für 2017 vor. Darauf folgen die satzungsgemäßen Neuwahlen des gesamten Innungsvorstands. Das Wahlergebnis lautet: Herr Etzel als Obermeister und Herr Göldner als sein Stellvertreter werden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Die weiteren Vorstandsmitglieder sind wie bisher Herr Detzel, Herr Diemer, Herr Lutz (in Abwesenheit), Herr Oelhaf, Herr Reichle, Herr Schray und Herr Stark. Frau Wald kandidiert nicht mehr, Frau Dr. Hanna-Vera Müller tritt als Nachfolgerin dem Innungsvorstand als Pressesprecherin bei.


    Für zehnjährige ehrenamtliche Tätigkeit werden Igor Etzler, Ralf Hübner, Frank Grimm, Helmut Kieble, Mesut Ucar, Savas Tastan, Michael Vinyarszky geehrt. Franz Gessler, erhält neben dieser auch noch die Urkunde für 9 Jahre Vorstandsmitgliedschaft.

    Für 20 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit erhalten Stefan Wagner, Ralf Stark, Stefan Miehle, und Wolfgang Heilmeier die Anerkennung.

    Für 30 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit wird Herr Göldner geehrt.

    Für zehn Jahre Kursleiter und Dozent im KFZ-Meister Kurs wird Franz Brielmayer und für sieben Jahre wird Wolfgang Fecker ausgezeichnet.

    Im Anschluss berichten Herr Norbert Kurz und Herr Reinhard Barann in zwei spannenden Fachvorträgen über aktuelle Themen der KFZ-Branche. Herr Obermeister Etzel beschließt die Innungsversammlung mit einem Zitat von Roman Herzog: „seien sie friedliebend, freiheitsliebend, leistungsstark, um Gerechtigkeit zumindest bemüht, zur Solidarität bereit, tolerant, weltoffen, und was mir am wichtigsten erscheint, seien sie unverkrampft!“.

    Kreishandwerkerschaft Ravensburg
    Zeppelinstr. 16
    88212 Ravensburg

    Telefon 0751/36142-0
    Fax 0751/36142-40
    info@kreishandwerkerschaft-rv.de

    Finden Sie uns auf Facebook


    Öffnungszeiten
    Montag bis Donnerstag
    08:00 - 12:00 Uhr und 
    13:00 - 17:00 Uhr

    Freitag
    08:00 - 13:00 Uhr

    und nach Vereinbarung