Lehrabschlussfeier der Kfz-Innung Bodensee Oberschwaben

    33 Lehrlinge haben mit Erfolg ihre Ausbildung als Kfz-Mechatroniker/in abgeschlossen.

    In einer Zeit des Wandels der Kfz-Branche bildet die anspruchsvolle und komplexe Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker beste Zukunftschancen in einem spannenden, sich stets verändernden Arbeitsumfeld betont Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Ravensburg Franz Moosherr und begrüßt zur Abschlussfeier der Berufskollegiaten in der Aula der Claude Dornier Schule. Er gratuliert den Absolventen zu dieser herausragenden Leistung und appelliert an sie weiterhin Verantwortung zu übernehmen und herausragende Leistungen im Handwerk zu erbringen.

    Die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung ist eine Leistung auf die Eltern, Lehrer, Ausbildungsbetriebe und vor allem aber auch die Jung-Gesellinnen und –Gesellen sehr stolz sein können, sagt der stellvertretende Schulleiter Daniel Grupp in seinem Grußwort.

    Die Zeugnisvergabe und Ehrungen werden vom stellvertretenden Obermeister der Kfz-Innung Werner Göldner unterstützt vom ersten Vorsitzenden der Gesellenprüfungskommission Ralf Stark durchgeführt. Bei der Gesellenprüfung sind insgesamt 33 Prüflinge angetreten. 

    Als Jahrgangsbeste mit der Note 1,4 wird Sarah Merk vom Autohaus Wildi ausgezeichnet.

    Preisträger mit einem Notendurchschnitt besser als 2,0 sind: Marco Schirmer vom Autohaus Bleicher, Felix Rohrschneider vom Autohaus Wildi, Kilian Schilling von AMF Auto-Müller, Kevin Bartel von der Auer Gruppe, Philipp Braunwarth vom Autohaus Hahn, Jona Lott vom Autohaus Seitz, Noah Rueß vom Autohaus Wildmoser und Valentin Smolcic vom Autohaus Bauschatz.

    Die Ausbildung zum Pkw-Mechatroniker erfolgreich beendet haben: Jan Auer, Mirko Behnke, Philipp-Darius Bolchis, Mikail Bozok, Michael Büschel, Luca Deschler, Adrian Fischer, Alexander Geis, Luca Hanneman, Hung Ho Quang, Simon Holdschick, Benyamin Kalyoncu, Noah Marquart, Matthias Metz, Daniel Oßwald, Malte Rautenberg, Rene Reichle, Sebastian Rudzki, Sabrina Schrodin, Lucas Strehle, Kevin Swidérek, Lukas Thaler und Maximilian Valz.

    Im Bereich Nutzfahrzeuge hat Philipp Klinger seine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.

    Der offizielle Teil der Lossprechung ist nach dem Fototermin für das Gruppenbild vorüber, es gibt Catering und Getränke. Die ehemaligen Lehrlinge feiern mit ihren Familien, Berufsschullehrern, Ausbildern, Vertreter der Kreishandwerkerschaft Ravensburg und der Innung des Kfz-Gewerbes Bodensee-Oberschwaben ihren Erfolg.

    Kreishandwerkerschaft Ravensburg
    Zeppelinstr. 16
    88212 Ravensburg

    Telefon 0751/36142-0
    Fax 0751/36142-40
    info@kreishandwerkerschaft-rv.de

    Finden Sie uns auf Facebook


    Öffnungszeiten
    Montag bis Donnerstag
    08:00 - 12:00 Uhr und 
    13:00 - 17:00 Uhr

    Freitag
    08:00 - 13:00 Uhr
    und nach Vereinbarung

    Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK