Hauptversammlung der Kfz-Innung Bodensee-Oberschwaben

    Am 22.03.2018 versammelten sich die Innungsmitglieder des KFZ-Gewerbes Bodensee-Oberschwaben im Kultur- und Kongresszentrum Weingarten.

    Herr Obermeister Etzel begrüßt die Mitglieder und informiert über die aktuelle Lage der Innungsbetriebe. 2017 war im Schnitt ein durchweg positives Jahr. Mit 3,44 Millionen neu zugelassenen PKW wird eine Steigerung um 2,7% zum Vorjahr erreicht. Darunter etwa fünfundzwanzigtausend Elektrofahrzeuge und fünfundachtzigtausend Hybridfahrzeuge. Die klassischen Verbrennungsmotoren machen den Löwenanteil aus, 57,7% Benziner und 38,8% Dieselfahrzeuge. Bei den Selbstzündern bedeutet dies einen Rückgang um 13,2%. Daraus erkennt man „Die E-Mobilität hat an Fahrt aufgenommen, dennoch zeichnet sich ab, dass sie für viele Verbraucher noch keine vernünftige ökologische Endlösung darstellt“ sagt Obermeister Etzel.

    Die Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Bodensee-Oberschwaben ist die größte Innung der Kreishandwerkerschaft Ravensburg mit aktuell 216 Innungsmitgliedern. Sie unterstützt die Berufsausbildung durch vielfältige Maßnahmen und hat im vergangenen Jahr 103 Absolventen zu vermelden, darunter 23 Preisträger. Ein besonderer Dank geht an alle an der Ausbildung und Prüfung Beteiligten, besonders der Gesellenprüfungskommission unter dem Vorsitzendem Ralf Stark, dessen großes Engagement vom Obermeister hervorgehoben wird. Damit die gute Ausbildungslage in der Kfz-Branche auch vor dem Hintergrund sinkender Ausbildungszahlen im Handwerk bestehen bleibt, unterstützt die Innung die Rekrutierung neuer Auszubildenden durch Veranstaltungen wie die Handwerker-Games oder die Bildungsmesse in Ravensburg. Herr Moosherr, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Ravensburg, berichtet über die gute Finanzlage der Innung des KFZ- Gewerbes und stellt den Haushaltsplan für 2018 vor.

    Im Anschluss ergreift Obermeister Etzel erneut das Wort und ehrt in Abwesenheit Herr Sergej Schäfer für 5 Jahre und Herr Klaus Seyfried für 20 Arbeitnehmerbeisitzer der Gesellenprüfungskommission. Im Gedenken an die verstorbenen Kraftfahrzeugmechaniker Altmeister Bernhard Thiel aus Sipplingen, Elmar Miele aus Weingarten und Bernard Mielke aus Wangen erheben sich die Innungsmitglieder.

    Auf den offiziellen Teil der Hauptversammlung folgt ein sehr interessanter und inspirierender Vortrag von Herrn Karl Erdle mit dem Titel „Erfolgreich durch professionelle Mitarbeiterführung“

    • 1. Obermeister Volker Etzel am Rednerpult
      2. Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Franz Moosherr (re.) dankt dem Vorsitzenden der Gesellenprüfungskommission Ralf Stark (li.)
      3. Referent Karl Erdle
      4. Innungsmitglieder

    Kreishandwerkerschaft Ravensburg
    Zeppelinstr. 16
    88212 Ravensburg

    Telefon 0751/36142-0
    Fax 0751/36142-40
    info@kreishandwerkerschaft-rv.de

    Finden Sie uns auf Facebook


    Öffnungszeiten
    Montag bis Donnerstag
    08:00 - 12:00 Uhr und 
    13:00 - 17:00 Uhr

    Freitag
    08:00 - 13:00 Uhr

    und nach Vereinbarung

    Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK